Glossar

Was heißt Maqi, Speziesismus, Veganismus ...?

Pathozentrismus

Form der Ethik, bei der das Vorhandensein von Empfindungsfähigkeit das zentrale Kriterium für ethische Berücksichtigung bildet. Aus ihm ergibt sich für alle empfindungsfähigen Tiere das Interesse an Leidfreiheit.

Auch wenn hier von "Interesse" gesprochen wird, ist er nicht zu verwechseln mit der ^Interessenethik.

Pathozentrismus ist teilweise ^tierrechtsverletzend, da oft nur "höher entwickelten" Tieren Empfindungsfähigkeit zugesprochen wird. Zudem werden viele oder alle andere Interessen ignoriert (die die Tiere der Interessenethik nach haben), solange nur die Leidfreiheit gewahrt ist. Daher ist das schmerzfreie Töten aus der Perspektive des Pathozentrismus oftmals gerechtfertigt. [mp]

Alle Einträge auf einer Seite: http://maqi.de/glossar/*. Das Zeichen ^ verweist auf Einträge innerhalb des Glossars.

Autor:Achim Stößer
WWW: http://maqi.de/glossar
Email:mail@maqi.de