Science fiction TV-Tips


zur Wochenübersicht

Suchergebnisse

Montag, 29. November 2004 
SendezeitSenderSparteTitelBeschreibung
2015-2205SuperRTLScience fiction »Nummer 5 lebt«
Komödie, USA 1985
»Auf dem GelĂ€nde des militĂ€rischen Forschungsunternehmens 'N.O.V.A. Laboratories Inc.' findet eine PrĂ€sentation von neuentwickelten Kampfrobotern statt. Noch wĂ€hrend der Veranstaltung wird Roboter Nummer 5 von einem Blitz getroffen und benimmt sich von da an recht 'menschlich'. WĂ€hrend Newton Crosby, sein Entwickler, eine Rede hĂ€lt, wird der Roboter irrtĂŒmlich auf einen MĂŒllwagen geladen und verlĂ€sst auf diese Art und Weise den schwer bewachten Sicherheitskomplex. Die MilitĂ€rs unter FĂŒhrung von General Schroeder werden erst sehr spĂ€t auf die 'Flucht' von Nummer 5 aufmerksam. Besonders der Laser des Roboters bereitet den Offizieren und Technikern Sorge. Unterdessen findet er Unterschlupf bei der Tierliebhaberin Stephanie Speck. Diese hĂ€lt ihn zunĂ€chst fĂŒr einen Außerirdischen und besorgt ihm die geforderten 'Input'-Informationen. Durch Stephanies Zuwendung entwickelt der Roboter ein immer grĂ¶ĂŸeres Eigenleben und lernt sogar GefĂŒhle kennen. Als sie schließlich herausfindet, dass der Roboter von 'N.O.V.A.' ist, informiert sie enttĂ€uscht die Armee. Nummer 5 bemerkt ihren Anruf, stiehlt Stephanies Lastwagen und flieht mit ihr. Newton und sein zerstreuter Freund Ben Jabituya fahren an den Ort, an dem General Schroeder und seine MĂ€nner Nummer 5 inzwischen umstellt haben. Nummer 5 wird deaktiviert, auf einen LKW verladen und abtransportiert. Doch auf dem Lastwagen beginnen seine
Schaltkreise wieder zu arbeiten. Er kann sich befreien und macht sich auf den Weg zu Stephanie, was eine weitere turbulente Verfolgungsjagd heraufbeschwört...

Ally Sheedy - Mit 12 schrieb sie eine Kurzgeschichte, die verlegt und zum Bestseller wurde. Mit 15 war sie am Broadway zu sehen, und mit 19 ergatterte sie ihre ersten Serienrollen in 'I Think I'm Having a Baby' (1981) und 'The Best Little Girl in the World' (1981). Zwei Jahre spĂ€ter stand die Darstellerin fĂŒr 'War Games - Kriegsspiele' (1983) vor der Kamera, war in 'Oxford Blues - Hilfe, die Amis kommen' (1984) und 'Der FrĂŒhstĂŒcksclub' (1985) zu sehen. Bekannt wurde Ally Sheedy (geb. 1962) jedoch erst mit dem Kultstreifen 'St. Elmo's Fire - Die Leidenschaft brennt tief' (1985). Es folgten Kassenhits wie 'Nummer 5 lebt!' (1986), 'Kevin - Allein in New York' (1992), 'Geiseldrama an Bord von Flug 285' (1996) und 'High Art' (1998), wofĂŒr sie den Independent Spirit Award als beste Darstellerin erhielt. Zuletzt war Ally Sheedy in 'Happy Here and Now' (2002) und 'A Cold Day in August' (2003) zu sehen.

Steve Guttenberg - Steve Guttenberg (1958) machte vor allem Ende der 80er Jahre mit den Filmen 'Police Academy', 'Drei MĂ€nner und ein Baby', 'Drei MĂ€nner und eine kleine Lady' sowie 'Cocoon - die RĂŒckkehr' von sich reden. Mit seinen ersten Filmen Mitte der 70er Jahre wie 'Achterbahn' (1977) und 'The Chicken Chronicles' (1977) erzielte Guttenberg zwar gute Quoten, doch bekannt wurde er nicht. Auch 'Hochzeit mit Hindernissen' (1983) und 'Der Tag danach' (1983) brachten ihm wenig Ruhm. Zuletzt war Guttenberg in 'Sheer Bliss' (2001), 'Jackson' (2002) und 'A Christmas Romance' (2004)zu sehen.

Fisher Stevens - Seine Schauspielausbildung bekam Fisher Stevens (geb 1963) ganz bequem im eigenen Wohnzimmer. Sein Lehrer Dan Fauci wurde gekĂŒndigt und mietete kurzerhand Stevens Loft, wo er eine BĂŒhne aufbaute und den Unterricht fortsetzte. Bereits mit 13 Jahren spielte der Darsteller im Theater. Seine erste Rolle war die des 'Harry' in Charles Dickens 'Ein WeihnachtsmĂ€rchen'. Nach etlichen Broadway-Produktionen und Musicals machte Stevens sein FilmdebĂŒt 1981. Er ließ sich in 'Brennende Rache' köpfen. Was ihm wenig Lorbeeren einbrachte. Anders seine Auftritte in 'Flamingo Kid' (1984) und 'Nummer 5 lebt!' (1986). Beide Filme machten ihn zum Liebling des Publikums. Er war u. a. in 'Nummer 5 gibt nicht auf' (1988), 'Bluthunde am Broadway' (1989), 'Die AffĂ€re der Sunny von B.' (1990), 'Die blonde Versuchung' (1991), 'Ninas Lover' (1994), 'Nur fĂŒr Dich' (1995), 'Hackers - Im Netz des FBI' (1996), 'Vier Tage im September' (1997) und 'Undisputed' (2002) zu sehen.« http://maqi.de/tv?id=2817 http://maqi.de/tv?id=2817&sparte=sf
Weitere Ausstrahlungen am:
  • Samstag, 2. Juni 2007, 15:55 Uhr (3sat)
  • Samstag, 17. Mai 2008, 14:30 Uhr (RBB)
  • Samstag, 25. Juni 2011, 7:15 Uhr (MDR Sat)
  • Samstag, 9. Juli 2011, 15:55 Uhr (3sat)
  • Sonntag, 11. November 2012, 13:50 Uhr (Nummer 5 lebt)
  • Es wurde eine Sendung, die den Suchkriterien entspricht, gefunden.

    Redaktion: Achim StĂ¶ĂŸer [as].

    TV-Tips
    mit anderem Themenschwerpunkt:
  • Antispeziesismus: http://antispe.de/tv.html auf antiSpe.de
  • Antisexismus: http://antisexismus.de/tv.html auf antisexismus.de
  • Antitheismus: http://antitheismus.de/tv.html auf antitheismus.de